Heike Kleuser (Inhaberin)

Sie kam 1995 aus Freiburg i. Brsg. über einige Umwege nach Köln und war während ihres Studiums der Kunstgeschichte, der Germanistik und der Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften an kulturellen Projekten wie z.B. der Gestaltung der Ausstellung „Der Mond“ 2009 im Wallraf-Richartz-Museum beteiligt. Seit 2012 betreibt sie voller Elan die Agentur "Kölner Blickfang". Ihr Lieblingszitat „Man sieht nur, was man weiß“ stammt von J.W. Goethe, und sie möchte gerne auch anderen interessierten Kölnbesuchern ein wenig die Augen öffnen. Der Spaß und neue Eindrücke stehen dabei natürlich stets im Mittelpunkt.

Ulli Reck

Seit 1991 Jahren begleitet sie Kölner, Touristen, Besucher und Neugierige durch "ihre" Heimatstadt und ist immer noch nicht müde Ihnen Köln zu zeigen. Dabei kommt sie gar nicht vom Fach. Als Diplom-Betriebswirtin war sie jedoch schon vor ihrem Studium als Reiseleiterin in Spanien und Italien unterwegs. Damit hat sie ein neues Hobby gefunden, welches sich über die Jahre und diverse Weiterbildungen zu ihrem Lieblingsberuf entwickelt hat. Als eine der ersten Stadtführer in Köln hat sie den berühmten "Brauhauswanderweg" durchgeführt. ;-) 

Peter Buchbinder

Peter spricht, denkt und träumt auf Kölsch. Hochdeutsch ist seine erste Fremdsprache. Als aktiver Karnevalist beim Traditionskorps Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V. kennt er sich auch im Karneval bestens aus. Immerhin stand er auch mehrere Jahr als Mitglied der Karnevalsband "De kölsche Fetze" auf den Bühnen Kölns. Peter spielt leidenschaftlich gerne Gitarre und führt seit mehreren Jahren Brauhaus-, Nachtwächtertouren und Führungen in kölscher Sprache durch. Am liebsten wandert er mit Ihnen singend durch die Kölner Altstadt mit Liedern von Willi Ostermann, Karl Berbuer, Jupp Schmitz, den Bläck Föös und vielen mehr. Sein Lieblingslied: "Ich bin ne kölsche Jung, wat willst maache" ist zu seinem Lebensmotto geworden.

Katja Zakharova

Ihre Leidenschaft ist Reisen. Als freiberufliche Reiseleiterin und studierte Kunsthistorikerin begleitet sie seit Jahren Gruppen auf Studienfahrten nach Italien und in die baltischen Staaten. Nach ihrem Studium der Kunstgeschichte und Ethnologie in Heidelberg zog sie mit einem Rucksack für ein halbes Jahr durch die Welt. Am Ende fand sie keinen schöneren Fleck auf Erden als Köln. Seit 2009 ist sie nun ein stolzer Imi und freut sich sehr, Besuchern, anderen Imis sowie gebürtigen Kölner die Domstadt zu zeigen.

Tatjana Rahn

Sie schloss sich bald nach ihrem Studium der Kunstgeschichte und Archäologie dem Kölner Blickfang-Team an. Seit Juni 2015 führt sie auch Gäste durch die kölsche Metropole bei der Kölnisch Wasser und der Agrippina-Special Tour. Köln ist nicht nur eine wunderschöne Stadt sondern eine Lebenseinstellung. 

Olaf Krause

Olaf lernte zunächst Kunstschmied in Australien und Deutschland. Im Anschluss genoss er eine dreijährige Ausbildung im Bereich Frühe Musik an der Akademie Burg Fürsteneck. Seine Arbeit als Sänger und Instrumentalist umfasst sowohl historische Aufführungspraxis als auch Folk-Projekte und zeitgenössische Musik. Doch sein Interesse gilt nicht nur den schönen Tönen und der Musikgeschichte, sondern auch der Stadt Köln mit ihrer facettenreichen Geschichte. Olafs Karriere als Touristenführer begann in einem australischen Museum für Goldgeschichte. Heute, viele Jahre später, besitzt er einen großen Erfahrungsschatz in der Durchführung von Stadtführungen in Köln, und begeistert seine Gäste nicht nur durch seinen Enthusiasmus, sondern weiß sie zuweilen auch mit Klängen aus seiner Drehleier zu verzaubern.